partner logo
bima logo

Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS)

Zum 1. Januar 1995 wurde die ehemalige Treuhandanstalt in Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) umbenannt. Sechs Jahre später stellte die BvS ihre operative Tätigkeit ein und besteht seit dem 1. Januar 2001 nur noch als Rechts- und Vermögensträgerin fort. Die Erledigung ihrer Aufgaben, ausgenommen hoheitliche Tätigkeiten, hat die BvS Dienstleistern übertragen.

Die gesetzliche Vertretung der BvS obliegt seit dem 1. Januar 2004 einem Abwickler bzw. einer Abwicklerin. Mit Wirkung vom 1. Juli 2008 wurde die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Bonn zur Abwicklerin der BvS bestellt. Sie wird in dieser Funktion vertreten von Frau Sabine Lorscheid (Direktorin bei der BImA).

Die BvS steht als eine bundesunmittelbare Anstalt des öffentlichen Rechts unter der Fach- und Rechtsaufsicht des Bundesfinanzministeriums, das die Fachaufsicht im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und dem jeweils zuständigen Bundesministerium wahrnimmt.


Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben
Büro der Abwicklerin
Tel.
030 4432 2300
Anschrift
Schönhauser Allee 120
10437 Berlin
schliessen X
Kontaktformular
Dateien anhängen
Sabine Lorscheid
Direktorin bei der BImA
Tel.
0228 37787 440
schliessen X
Kontaktformular
Sabine Lorscheid
Direktorin bei der BImA
Tel.
0228 37787 440
Dateien anhängen